Tourimpressionen aus Schwedisch Lappland

Tourimpressionen aus Schwedisch Lappland

Die erste Tour war begleitet von der Aufregung der Hunde und dickem Schneetreiben. Da es auch an den Tage zuvor erhebliche Mengen Neuschnee gab, mußten wir den Trail für die Hunde fairerweise am Morgen mit dem Motorschlitten etwas "glätten". Die Eindrücke waren dann fast märchenhaft - da es windstill war, blieb die weiße Pracht auch auf den Zweigen liegen und zauberte einen verwunschenen Wald für die Tourgäste. Da die Hunde dann doch recht gut voran kamen wurde die Eröffnungstour gleich zur großen Runde mit Rast am Bergsee Kebbestjärn erweitert und damit schon zum kleinen Highlight.