Mi, 16. Nov 2022 10:00 bis 14:00 Uhr
Nicht buchbar
2 Tn. buchbar
An diesem vierstündigen Trainingstag sollen alle Rudelmitglieder Bewegung erhalten. Je nach Saison wird auf unterschiedlich langen Strecken trainiert. Das Ziel sind eine gute Kondition und Kommandosicherheit, aber auch die Umsetzung eines altersgerechten Bewegungsprogrammes. (Teilnahme als Passagier, auf Wunsch auch ein Gespann zum Selbstlenken)

Erleben Sie das Rudel um Reeta, Jorma & Co bei seiner größten Leidenschaft - dem Laufen in einem großen Huskyteam! Dafür werden die Huskies gemeinsam vorbereitet: jeweils 2 oder 3 Teams mit bis zu 10 Hunden werden nacheinender zusammengestellt, angeschirrt und eingespannt. Dann nehmen Sie auf dem großen Trainingswagen (2 Passagiersitze, gelenkt von einem erfahrenen Musher) Platz und genießen die Touren mit den Teams durch die Frankendorfer Wälder. Auf Wunsch kann ein kleineres Team in der 2. Runde auch selbst geführt werden. Jede Menge Eindrücke vom Huskyrudel, der rhythmische Trab der Hunde während der Tour und Naturimpressionen wie Blätterrascheln, Nebelschwaden und Morgensonne sowie der herrlich frische Waldgeruch nach Erde und Pilzen versprechen gleichermaßen Erlebnis und Erholung. Während der Touren ist viel Zeit für Gespräche mit dem Musher zu allen Fragen rund um das Huskytraining. Je nach Erfordernissen werden ältere Hunde, die nicht mehr im Gespann laufen, im Anschluss über einen kleinen Spaziergang bewegt.

Teilnahme am Husky-Training im Überblick

Dauer: ca. 4 Stunden

Gruppengröße: 2 Teilnehmer, 3. Teilnehmer auf Anfrage möglich

Termine: März bis Juni und Oktober bis Dezember ein- bis zweimal je Woche, in der Regel von Montag bis Freitag

Aktivität: 2 oder 3 Trainingsfahrten (bei Passagierfahrten 8 - 10 Huskies, für Teilnehmer, die ein Team selber lenken 3 - 4 Hunde) durch die Wälder der Umgebung, je nach Tageserfordernissen auch ein anschließender Spaziergang mit den Senioren des Rudels

Aktivität - der besondere Tipp: Kinder können ab 10 Jahren als Passagiere teilnehmen, ab ca. 14 Jahre können Jugendliche bei diesem Erlebnis im allgemeinen ein Team selber lenken

Voraussetzungen: normale Beweglichkeit, für Anfänger ohne Vorkenntnisse sehr gut geeignet, Mindestalter: 1. Teilnehmer mind. 18 Jahre,  2. Teilnehmer mind. 10 Jahre

Kleidungsempfehlung: robuste wetterfeste Kleidung (ggf. Regenhose und –jacke, im Winter auch Skianzug), Schuhe mit Profilsohle (z. B. Wanderschuhe), Fingerhandschuhe, Kopfbedeckung. Auf Anfrage kann man Regenbekleidung / Gummistiefel vor Ort kaufen / mieten

Ausrüstung: Wir statten die Teilnehmer für die Tour mit Helmen aus. Wer mag, kann gern einen eigenen Fahrrad-, Kletter- oder Snowboardhelm mitbringen.

 

Hinweise zur Barrierefreiheit:

  • für Gäste mit Höreinschränkungen
  • für Gäste mit Seheinschränkungen zusammen mit einem zweiten - sehenden - Teilnehmer
  • für Gäste mit eingeschränkter Mobilität, sofern der Teilnehmer sich (mit Unterstützung einer anderen Person) auf den Passagiersitz des Trainingswagens setzen und sich dort während der Fahrt halten kann
  • für Gäste mit Lernschwierigkeiten
  • Die Tour führt uns vom Gelände der Farm direkt in den Frankendorfer Forst. Wir nutzen breite Wald- und Feldwege, die ein komfortables Fahren ermöglichen. Aufgrund einer speziellen Bereifung fährt der Wagen leicht gefedert. Eine Art Armlehne begrenzt die Sitze zur Seite, und es gibt auf dem ersten Sitz eine Führung für die Füße.
  • Detailinformationen zur Barrierefreiheit gern telefonisch unter 0049 33924 79946
*

ab 238,- €

Buchungsanfrage

Diese Veranstaltung ist nicht online buchbar. Bitte wenden Sie sich bei Interesse direkt an uns.

Dieses Erlebnis kann auch als Gutschein erworben werden!

Als Gutschein kaufen

Nützliche Dokumente
Gut zu wissen
PREISE

Teilnehmer: 238 €

Erster Teilnehmer mindestens 18 Jahre
weitere(r) Teilnehmer ab 10 Jahre

HINWEISE

Die Teilnahme von Begleitpersonen (Zuschauern) ist zu diesem Erlebnis nicht möglich.


Ort
*

Freizeit- und Tourismusservice Sabine Kühn & Elmar Fust

Freizeit- und Tourismusservice Sabine Kühn & Elmar Fust
Neudorf 34
16818 Storbeck-Frankendorf

Service Qualität Deutschland

Unsere Huskyfarm ist zertifiziert von der Initiative ServiceQualität Deutschland

Betriebe, die an dieser Zertifizierung teilgenommen haben und das Q tragen, haben sich mit den Themen Service und Qualität intensiv auseinandergesetzt und arbeiten an stetiger Verbesserung. Dafür steht das Q – ein Zeichen für Sie als unsere Gäste, dass die Menschen in diesem Unternehmen an Ihrer Zufriedenheit interessiert sind und für Sie etwas tun!