Husky-Wanderung "Aktive Pause" - für Gruppen bis 18 Teilnehmer

Die Begegnung mit einem Huskyrudel sorgt für positive Stimmung und unmittelbare Erfahrung. Mit Schlittenhunden aktiv zu sein befreit den Kopf und fördert so die Aufnahmefähigkeit und Kreativität an Seminartagen.

Überraschen Sie Ihre Seminar- oder Tagungsgäste mit einer kurzen Auszeit und bereichern Sie Ihr Tagungsprogramm durch einen „wilden Moment“. Eine Wanderung mit Siberian Huskies sorgt für Bewegung, frische Luft und jede Menge Spaß. Ihre Teilnehmer werden wacher und leistungsfähiger sein. Wir planen nach Ihren Wünschen gern eine aufweckende Einheit Frühsport im Frankendorfer Forst, eine aktive Mittagspause am Tornowsee oder einen sportlichen Ausklang mit einer Lichterwanderung in die Dämmerung hinein. Die Wanderung kann in der Länge variieren und Ihrem Tagesplan angepaßt werden.

 

Das erwartet Sie auf der Huskyfarm:

über 20 reinrassige Schlittenhunde (Siberian Huskies), die in einem großen Rudel zusammen. Die Huskies können sich in ihren natürlich angelegten Gehegen frei bewegen, spielen und austoben. Dabei lassen sich die Tiere gut beobachten. Wenn sie in den Freilauf gelassen werden, gewinnen die Gäste einen ersten Eindruck von der Kraft, Energie aber auch der Lebensfreude der Tiere. Sie lernen das Rudel mit seinen einzelnen Mitgliedern kennen und erfahren Wissenswertes über Training und Haltung von Schlittenhunden. Nach einer Einweisung in die Wandertechnik wird für jeweils 2 Teilnehmer zusammen je nach Körperbau und Kondition der geeignete Hund ausgesucht.

Wandern mit den Huskies: Mit den trainierten Vierbeinern kommen Sie nun richtig in Schwung und legen ein sportliches Tempo vor! Sie werden staunen, wie bereitwillig sich die Huskies auf ihren neuen Wanderpartner einlassen, auf Kommandos warten und natürlich auch auf Lob und Streicheleinheiten! Wandern mit Husky bedeutet, intensiven Kontakt zum Tier aufzubauen, etwas Hundesprache zu lernen und dann mit dem Tier für die Zeit der Wanderung ein Team zu werden.

Im Anschluss an die Tour werden die Tiere gemeinsam versorgt und es gibt Gelegenheit für einen Erfahrungsaustausch mit den Mushern (Hundeführern).

 

Corona-Info: Die Veranstaltung findet unter 2G-Bedingungen (bitte entsprechende Zertifikate bereithalten) und ausschließlich im Freien statt. Wir achten bei Organisation und Durchführung auf notwendige Abstände. Für kurze Zeit - vor allem während des Anlegens der Wandergurte und Übergabe der Hunde - sollten Masken getragen werden. Während der Wandertour ist das nicht nötig. Bitte rüsten Sie sich entsprechend aus.

 

Details:

2-stündige Veranstaltung (Huskyfarmführung, Vorstellung des Rudels, Einweisung in die Wandertechnik, Wandertour, Ausklang bei den Hunden & Erfahrungsaustausch)

Länge der Wandertour ca. 3/4 Stunde

je 2 Teilnehmer führen 1 Husky gemeinsam

 

Ausrüstung:

Festes Schuhwerk - auch im Sommer.

 

*

ab 336,- €

Impressionen
Gut zu wissen
Preise

Gruppe bis 8 Teilnehmer 336 €
zusätzliche Teilnehmer 42 €
Ort
*

Freizeit- und Tourismusservice Sabine Kühn & Elmar Fust

Freizeit- und Tourismusservice Sabine Kühn & Elmar Fust
Neudorf 34
16818 Storbeck-Frankendorf

Service Qualität Deutschland

Unsere Huskyfarm ist zertifiziert von der Initiative ServiceQualität Deutschland

Betriebe, die an dieser Zertifizierung teilgenommen haben und das Q tragen, haben sich mit den Themen Service und Qualität intensiv auseinandergesetzt und arbeiten an stetiger Verbesserung. Dafür steht das Q – ein Zeichen für Sie als unsere Gäste, dass die Menschen in diesem Unternehmen an Ihrer Zufriedenheit interessiert sind und für Sie etwas tun!