Huskyfarm-Ferienkurse

Huskyfarm-Ferienkurse 

Besondere Erlebnisse, die Teenager nachhaltig begeistern und bilden!

 

   barrierefrei_Icons_auge.g... barrierefrei_Icons_kopf.g... barrierefrei_Icons_ohr.gi... mehr erfahren

Huskies_166.jpg

 

Hunde fördern Naturverbundenheit, Verantwortungsbewußtsein und Mitgefühl bei Kindern. Kinder und Hunde passen gut zusammen, aber der richtige Umgang mit einem Hund will auch erlernt sein und nicht jeder Familie ist es möglich, sich ein Haustier zuhalten. Unsere Ferienkurse ermöglichen Kindern ohne eigenes Haustier den Kontakt zum Hund. Kinder mit Familienhunden können bei uns ihr Verständnis für ihre Hunde erweitern und ihre Fähigkeiten im Umgang festigen. Und letztendlich sind die Kurse auch eine gute Vorbereitung für die Anschaffung eines Hundes.

Tipp für Eltern: Immer wieder fragen uns Eltern, bei deren Kindern eine Lernschwäche, Kontakt- und Kommunikationsstörung oder ADHS diagnostiziert ist, ob eine Teilnahme an den Ferienaufenthalten möglich ist. Dazu haben wir folgendes beobachtet: die Kinder und Jugendlichen werden beim Kontakt mit den Huskies offener und ausgeglichener. Sie können sich in Anwesenheit von Hunden besser auf den in kurzen Einheiten vermittelten Lernstoff konzentrieren. Gleiches berichten uns Eltern nach den Ferienaufenthalten über ihre Kinder. Gern beraten wir Sie dazu persönlich und freuen uns auf Ihren Anruf oder Besuch! >>> mehr zum  pädagogischen Hintergrund

Tipp für Jugendliche: Nutzt doch die Ferien auf der Huskyfarm auch zur Berufsorientierung. Wir sind Ausbildungsbetrieb für den Beruf Tierpfleger und Ihr könnt beim täglichen Umgang mit den Hunden viel über den Beruf erfahren. Unsere Auszubildenden sind gern bereit, Eure Fragen rund um die Ausbildung zu beantworten.

 

Wir bieten 3 unterschiedliche Kurs an:

Wochenendkurs "Mal reinschnuppern: mit einem Huskyrudel auf Tuchfühlung"  für 10 - 17-Jährige

Sommerkurs "Husky-Führerschein" für 10 - 17-Jährige

Frühjahrs- und Herbstkurs "Musherzertifikat" für 13 - 19-Jährige

 

Am Ende dieser Seite findet Ihr eine große Fotogalerie und darunter einige nützliche Dokumente im PDF-Format.

 

Beispiel:

Sommerkurs "Husky-Führerschein" Programm-Überblick

 

Anreisetag

  • Vorstellung des Huskyrudels
  • Kennenlern-Wanderung
  • gemeinsames Ermitteln der Lernschritte für die kommenden Tage (welche Husky-Führerschein-Stufe wird angestrebt)
  • Aussuchen der Patenhunde für die Ferientage

2. - 4. Tag Hauptaktivitäten für die Vormittage

  • Hundeschule - hier wird der artgerechte und sichere Umgang mit eigenen und fremden Hunden erlernt
  • Hunde-Universität: vom Pfötchengeben bis zum Dogdancing werden die Hunde begeistert lernen, was Du ihnen zeigst!
  • Leithund-Training: Arbeit mit dem Einzelhund. Geübt werden verschiedene Kommandos, Tempo- und Richtungswechsel - Grundlagen, die ein Schlittenhund beherrschen sollte, damit der Schlittenhundeführer sein Gespann sicher lenken kann.
  • Ausbildung im Gespannfahren - Du lernst, ein Huskyteam vor dem Trainingswagen zu führen. Je nach Alter und Ausbildungsstand kannst Du dabei auf dem Wagen eines erfahrenen Mushers mitfahren und selbst lenken, oder auch schon Dein eigenes kleines Team führen.

2. - 4. Tag Themen für die Nachmittage

  • Training auf dem Agility-Parcours - Unser Übungsplatz bietet viel Freizügigkeit für Hindernisse, Disziplinübungen und temporeiche Aktionen. Hier kannst Du mit Deinem Patenhund trainieren - Du wirst erstaunt sein, wieviel Ihr beide in kurzer Zeit lernen könnt.
  • Auf ins grüne Klassenzimmer! Direkt am Hundegehege im Farmgarten wird theoretisches Wissen anschaulich und altersgerecht vermittelt. Die Themen des Husky-Führerscheines umfassen Sozialverhalten, Gesundheit, Hundeausbildung und -erziehung, Zusammenleben von Mensch & Hund.
  • Erste Hilfe am Hund: Hier heißt es, ganz nah am Tier zu üben! Es warten jede Menge vierbeiniger schwanzwedelnder "Modelle" bereitwillig darauf, behandelt zu werden.
  • Unsere Tierpfleger stehen Rede und Antwort: Vorstellung des Berufsbildes Tierpfleger Fachrichtung Tierheim / Tierpension
  • Der alte Hund - am Beispeil unserer Senioren im Rudel lernst Du, alte Hunden zu pflegen und zu beschäftigen.

Abreisetag

  • Abschlußvorführung auf dem Agility-Parcours
  • Erste Hilfe-Check: Wer legt den besten Pfotenverband an? Wo kann man beim Hund den Puls messen?
  • Beantworten der Fragen zum Husky-Führerschein (für Wiederholer gibt es altersgerechte Aufbaustufen)
  • Überreichen der Teilnahmezertifikate

Adé mein Freund!

  • Der besondere Abschied: Kuscheln im Hundegehege. Dieser Ort ist eigentlich den Hunden und ihren Tierpflegern vorbehalten. Aber wie bei Euch zu Hause auch, lädt man sich von Zeit zu Zeit Gäste ein. Hier in der guten Stube des Rudels ist von den "Besuchern" ein besonders ruhiger und zurückhaltender Umgang gefragt. Nehmt Platz  und laßt die Hunde zum Kuscheln auf Euch zukommen!

 

 

Huskyfarm-Ferienkurse für 10 - 19 Jährige 

 Wir bieten 3 in Intensität und Aktivität unterschiedliche Kurse an:

 

Wochenendkurs "Mal reinschnuppern: mit einem Huskyrudel auf Tuchfühlung" 

  • 3 Übernachtungen an langen Wochenenden
  • kleines Schlittenhunde 1x1
  • Wandern mit Husky
  • Ausbildung im Gespannfahren
  • Training auf dem Agility-Parcours

Sommerkurs "Husky-Führerschein"

  • 4 Übernachtungen
  • Hundeschule & Hundeuniversität
  • Leithunstraining & Ausbildung im Führen eines Hundegespannes
  • Erste Hilfe beim Hund
  • Einblicke in den Ausbildungsbruf "Tierpfleger"
  • Ablegen des Husky-Führerscheines (angelehnt an den Sachkundenachweis)

Frühjahrs- und Herbstkurs "Musherzertifikat"

  • 4 oder 5 Übernachtungen je nach Termin
  • Ausbildung im Führen eines eigenen Gespannes mit ca. 4 Hunden
  • 2 Gespann-Touren in die umliegenden Wälder (bei 5 Übernachtungen 3 Touren)
  • Training auf dem Agilityparcours
  • Husky-Tageswanderung mit Picknick in das Naturschutzgebiet am Kunsterbach
Leistungen & Service
  • Schnupperkurs mit 3 Übernachtungenfür (für 10 - 17 Jährige)
  • Sommerkurs "Huskyführerschein" mit 4 Übernachtungen (für 10 - 17 Jährige)
  • Frühjahrs- und Herbstkurs "Musherzertifikat" mit 4 Übernachtungen (für 13 - 19 Jährige)
  • Unterbringung in Mehrbettzimmern + Vollverpflegung (4 Mahlzeiten, Mineralwasser, Tee)
  • Anreise jeweils 16 - 17:00 Uhr / Abreise jeweils 15:00 - 16:00 Uhr
  • familiäre Betreuung (ca. 8 Teilnehmer)
  • Programm entsprechend den Themenschwerpunkten
  • Fotoauswahl von den Ferientagen
  • Teilnahmezertifikat
  • Sicherungsschein (Kundengeldabsicherung nach § 651k BGB)

kostenfreie Serviceangebote

  • Kennenlernbesuch vor Buchung des Ferienaufenthalten (nach Anmeldung)
  • Bahnanreise - kostenloser Transfer vom Bahnhof Netzeband zu den An- und Abreisezeiten - bitte sprechen Sie die Transferzeiten vor Zugbuchung unbedingt mit uns ab. Tipp: Die Bahn bietet einen Service für alleinreisende Kinder (bis 15 Jahre). Lesen Sie hierzu mehr auf der Website der Deutschen Bahn.
  • Vegetarische Ernährung - bitte anmelden
  • vegane, gluten-, laktosefreie und andere diätetische Kostformen auf Anfrage und nach Absprache
  • Frühanreise / Spätabreise auf Anfrage und ggf. gegen Aufpreis für Betreuung

Preise

Kurse mit 3 Übernachtungen 403 €

Kurse mit 4 Übernachtungen 538 €

Kurse mit 5 Übernachtungen 672 €

 

Termine & Buchung - bitte folgen Sie den jeweiligen Links

 

Wochenendkurs "Mal reinschnuppern: mit einem Husklyrudel auf Tuchfühlung" (3 Übernachtungen):

Plätze für Mädchen / Plätze für Jungen

Sommerkurs "Husky-Führerschein" (4 Übernachtungen):

Plätze für Mädchen / Plätze für Jungen

Frühjars- und Herbstkurs "Musherzertifikat" (4 Übernachtungen)

Plätze für Mädchen / Plätze für Jungen

Frühjahrs- und Herbstkurs "Musherzertifikat" (5 Übernachtungen)

Plätze für Mädchen / Plätze für Jungen

 

Nach erfolgter Onlinebuchung erhalten Sie folgende Unterlagen per Email: Rechnung (20% Anzahlung, Rest 30 Tage vor Anreise), Buchungsbestätigung in Form eines Tickets, Gesundheitsfragebogen.

Ferientermine aller Bundesländer

Gesundheitsfragebogen

Gesundheitsfragebogen mit Einverständniserklärungen & Packliste

Diesen Bogen erhalten Sie auch als PDF zusammen mit Ihren Buchungsunterlagen. Bitte schicken Sie uns diesen Bogen automatisch nach erfolgter Buchung ausgefüllt per Post oder Fax (033924-79945) zu

zurück zum Seitenanfang

 

 

zurück zum Seitenanfang

Telefonische Beratung unter 033924-79946 täglich von 9:00 -19:00 Uhr

 Zum Kontaktformular



Downloads
» Speiseplanbeispiel_Ferienkurse_fuer_Teenager.pdf
» Huskyfarmferien_Gesundheitsfragebogen.doc.pdf
» Sommerkurs_Husky-Fuehrerschein.pdf